Brandenburg
Menü

Junge Menschen in Potsdam erreichen

Warm Up! für Erstsemester

Die Erstsemester-Messe Warm UP! der Uni Potsdam zieht jedes Jahr unglaublich viele Studenten an, die an einem Abend auf dem Gelände der Schiffbauergasse hauptsächlich die Studi-Organisationen der Uni Potsdam an verschiedenen Ständen kennenlernen können und auch einige in Potsdam tätige Vereine wie den WEISSEN RING.

Am 17. Oktober 2018 haben Mitarbeiter der Außenstelle Potsdam die Chance der Präsentation auf der Messe genutzt. Sie waren erstaunt, dass die Mehrzahl der Gesprächspartner an diesem Abend den Verein nicht kannten. Die bunten Flaschenstöpsel gegen K.O.-Tropfen haben das Interesse der vorbeilaufenden jungen Menschen geweckt und somit den Gesprächseinstieg geboten.

Mitarbeiterin der Außenstelle Potsdam, Alina Gloger (re), und Jugendbeauftragter des Landes Brandenburg, Dominic Hake, im Gespräch mit Studenten