Brandenburg
Menü

Wie kann man Opfern von Hasskriminalität helfen?

Prävention und Hilfe für Betroffene

Auf Einladung des rechtspolitischen Sprechers des Landtags, Danny Eichelbaum, fand am 14.10.2021 im Landtag ein informelles Gespräch mit Barbara Richstein, Vizepräsidentin des Landtags, und Jürgen Lüth, Landesvorsitzender des WEISSEN RINGS Brandenburg, zum Thema „Opfer von Hasskriminalität“ statt.

Im Gespräch wurde deutlich, dass insbesondere in den sozialen Netzwerken dieses Phänomen speziell unter Kindern und Jugendlichen verbreitet ist. Der Landesvorsitzende erwartet mehr Transparenz, um frühzeitig gegen diese Art von Kriminalität vorgehen zu können. Besonders an Schulen ist Hass und Hetze stark verbreitet, aber leider auch häufig bei Sportveranstaltungen.

Abschließend stellt Lüth fest, dass hier die Opferschutzbeauftragten der Polizei gefordert sind. Eichelbaum wird nachfragen, wo dieser Bereich angesiedelt ist.

Danny Eichelbaum, rechtspolitischer Sprecher des Landtags, und Jürgen Lüth, Landesvorsitzender des WEISSEN RINGS.