Brandenburg
Menü

Plakatieren erwünscht

Den Dieben keine Chance geben

„Die Plakate sollen die Bürger erinnern, ihre Autos und Fahrräder abzuschließen, wenn sie den Parkplatz verlassen“, meint Christian Skowronek, Leiter der Außenstelle Dahme-Spreewald. Ebenso wichtig ist es, keine Wertgegenstände im Auto zu lassen, wenn man z.B. einkaufen geht oder ein Restaurant besucht.

An sieben besonders belebten Stellen in Wildau wurden die Plakate von Vertretern der Polizei, der Stadt und des WEISSEN RINGS angebracht. Auch der Geschäftsführer des Wildorado unterstützt diese Aktion.

 

 

Mit freundlicher Genehmigung der MAZ (8.12.2018)

 

Foto: Klaus Dieter Kurrat, Geschäftsführer des Wildorado, Susanne Heinrich, Präventionsbeauftragte der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald, Marc Anders, Stadtverwaltung, und Christian Skowronek, Außenstellenleiter des WEISSEN RINGS in Dahme-Spreewald