Brandenburg
Menü

Verstärkung gesucht

Damit Opfer von Kriminalität nicht alleine bleiben.

Opfer brauchen Beistand und den leisten im WEISSEN RING ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Auch in Brandenburg suchen wir motivierte und engagierte Menschen, die sich für Kriminalitätsopfer einsetzen möchten. Das Aufgabenspektrum bei der Arbeit im WEISSEN RING ist vielseitig und anspruchsvoll. Deshalb ist auch eine Ausbildung notwendig. Die Kosten hierfür trägt der Verein.

Die Betreuung von Opfern besteht zunächst aus Zuwendung und menschlichen Beistand. Es gilt, Gespräche mit Opfern und Angehörigen zu führen, sie zu Ämtern und Terminen zu begleiten, ihnen beim Beantragen zustehender Leistungen zu helfen und sie gegebenenfalls an andere Fachorganisationen und Fachdienste zu vermitteln. In Notsituationen können auch finanzielle Hilfen des Vereins weitergegeben werden.

Voraussetzungen für die ehrenamtliche Mitarbeit:

  • Mitgliedschaft im WEISSEN RING,
  • einwandfreies Führungszeugnis,
  • Weiterbildung in vereinsinternen Qualifizierungsmaßnahmen,
  • regelmäßige Teilnahme an den Treffen der Außenstelle.

Sie können sich gern weiter informieren über

Wenn Sie interessiert sind, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Gerne geben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch vertiefende Einblicke in die anspruchsvollen Aufgaben des Vereins:

  • Rufen Sie uns einfach an 0331 / 29 12 73 oder
  • schreiben uns eine E-Mail.

Wir freuen uns auf Sie!